Der Deutsche Evangelische Posaunentag 2024 in 360°

Unsere 360°-Panoramen von verschiedenen Standorten beim Deutschen Posaunentag 2024 in Hamburg.

Der DEPT 2024 in 360°

Galerie mit 360°-Panoramen, die cp360pano.com im Auftrag des Organisationsteams des Deutschen Posaunentages 2024 erstellt hat, der Hamburg vom 3. bis 5. Mai 2024 in ein großes Meer klingender, goldglänzender Instrumente verwandelt hat.

Wenn Sie die Galerie in voller Bildschirmbreite genießen möchten, klicken Sie bitte diesen Link hier an:

https://momento360.com/e/uc/1e157bb2bf6c420db691ec276eff5d48?utm_campaign=embed&utm_source=other&size=large&autoplay-collection=true&ap-interval-coll=13&fade=500&reset-heading=true&display-mode=clean

Hinweise zum Betrachten der 360°-Aufnahmen

Die Galerie schwenkt die Bilder langsam von rechts nach links & schaltet nach 14 Sekunden zum nächsten Bild. Am Ende aller Bilder wird wieder das Erste gezeigt. Das passiert solange, bis der/die Betrachter/in mit der Maus oder dem Finger auf dem Handy/Tablet in das Bild „klickt“.

Nach Klick in eine 360°-Aufnahme kann der /die Betrachter/in sich FREI in der Aufnahme umschauen. Der „automatische Schwenk-Modus“ ist dann aber deaktiviert.

Wer die Galerie mit einem mobilen Endgerät betrachtet: trotz Klick in eine Aufnahme kann es sein, dass die Software nach 14 Sekunden trotzdem zum nächsten Bild weiterschaltet.


Über den DEPT 2024

„Der Deutsche Evangelische Posaunentag 2024 lockt etwa 17.000 aktive Blechbläser:innen und viele weitere Besucher:innen in die Hansestadt, die sich an diesem Wochenende unter dem Motto „mittenmang“ versammeln und in vielfältiger Weise gemeinsam musizieren. Veranstalter dieses größten ehrenamtlichen Bläsertreffens der Welt ist der Evangelische Posaunendienst in Deutschland (EPiD), der Dachverband aller evangelischen Posaunenchöre in Deutschland.

Was für viele Christ:innen in Deutschland der Deutsche Evangelische Kirchentag ist, ist für die Blechbläser:innen der Deutsche Evangelische Posaunentag (DEPT).

Der DEPT findet nur alle acht Jahre statt, nach 2008 in Leipzig und 2016 in Dresden darf sich Hamburg 2024 als bisher dritte Gastgeberin auf dieses christlich-musikalische Großereignis freuen. Denn wie bei den beiden vergangenen Posaunentagen wird auch Hamburg für ein langes Wochenende in eine magische Stimmung tauchen und die Kulisse für ein unvergessliches Ereignis nicht nur für die vielen begeisterte Gäste bilden. Auch alle Besucher:innen aus Hamburg und dem Umland dürfen sich auf großartige Klangerlebnisse und bleibende Eindrücke freuen.“

Text von der Website des DEPT 2024

 
Video-Impressionen in 360°


.

.