https://cp360pano.com

Testimonials – das sagen unsere Kunden über uns

Testimonials

Das sagen unsere Kunden über uns

Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss, Direktor des Archäologischen Museum Hamburg

„Als modernes Museum wollen wir immer mit der Zeit gehen. Virtuelle Rundgänge sind da fast schon eine Selbstverständlichkeit. Meist zeigen sie aber bloß Ausschnitte aus dem breiten Museumsangebot oder Highlights der aktuellen Ausstellung.   Der 3D-Rundgang von cp360pano.com eröffnet allerdings ganz andere Horizonte. Plötzlich durchschreitet man nicht nur das Museum, sondern kann es wie im Drohnenflug erkunden und sogar von unten oder oben durch Böden und Decken schauen, wie beim Spiel mit dem Puppenhaus. Und durch das Heranzoomen von Vitrinen oder das Anklicken von Medienstationen erlebt man die Ausstellung hautnah. 

Die tollen Farben und die sagenhafte Detailgenauigkeit begeistern zudem nicht nur die virtuellen oder künftigen Besucher, sondern stellen auch für die Ausstellungsmacher ein echtes Planungswerkzeug dar. So hat man seine wohlvertrauten Räume noch nie erlebt!”

Hier kommt man zu unserem Rundgang im Archäologischen Museum!

Dr. Wolfgang Pohl, Bundesweite Informatikwettbewerbe

“Wegen der Corona-Pandemie konnte eine von uns organisierte internationale Schülerolympiade im April 2021 nicht wie geplant in Lübeck stattfinden.  Dabei hatten wir uns so darauf gefreut, den Schülerinnen und Schülern nicht nur einen spannenden Wettbewerb zu bieten, sondern auch die Schönheiten Lübecks zu zeigen.  Zum Glück sind wir auf cp360pano.com gestoßen.  Drei wunderbare 360°-Panoramen bieten nun Lübecker Ein- und Überblicke, und ich selbst finde den „Rundflug“ durch das Treppenhaus des Lübecker Rathauses immer wieder neu faszinierend.”

Wim Westfield, international tätiger Fotograf / Inhaber der Galerie SEA & SIRENS in Travemünde

“Am 13. Dezember 2020 beschlossen Bund und Länder eine Verschärfung des gegenwärtigen Lockdowns. Für meine erst am 4. Dezember eröffnete Galerie SEA & SIRENS am Travemünder Passathafen bedeutet dies die Schließung – auch über die Feiertage. Eine Katastrophe. Am Abend jenes denkwürdigen Sonntags kam Christian P. Schlichte in die Galerie und bot an, sie mit einer Panoramakamera zu scannen und daraus einen virtuellen Rundgang zu erstellen. Ich begegnete seinem Angebot mit Skepsis: Meine Galerie hat eine gläserne Fassade und jeder Passant kann von außen hinein sehen. Außerdem wollen Kunden, die moderne Fotografie als Kunstobjekt erwerben, ihr favorisiertes Bild aus nächster Nähe sehen und „fühlen“. Doch Christian P. Schlichte ließ nicht locker. Mit seinem Argument, dass er die 3D-Panorama-Kamera im Auto habe, gelang es ihm, meine Neugier zu wecken. Ich stimmte zu und er scannte die Galerie.

Nach nur drei Tagen war der virtuelle Rundgang fertig und wir implantierten ihn in unsere Website www.seaandsirens.com Was dann geschah, übertraf alle unsere Erwartungen: Wir haben jetzt jeden Tag viel mehr virtuelle Besucher, als im “richtigen Leben“ in die Galerieräume überhaupt hinein passen könnten. Danke, lieber Herr Schlichte – Hartnäckigkeit führt eben doch zum Erfolg!”

Hier kommt man zu unserem SEA & SIRENS Rundgang 

Pastor Dr. Siegfried Meier, Hospitalkirche zu Wetzlar

„So habe ich meine Hospitalkirche noch nie gesehen, 360° heißt hier wirklich 360° – schwindelnd hoch! Und was für eine Technik! Ich kannte aus einer Dokumentation eine „versteckte“ Synagoge in Venedig, die konnte wie ein ganzer Raumkörper herausgelöst werden – und das geht jetzt auch mit der Hospitalkirche in 3D. Ein Drei-D-Dreh! Ich kann über die Bänke fliegen, und der virtuelle Rundgang übertrifft sogar den in der deutschen Gertrudiskirche in Stockholm, und da dachte ich schon, die Schweden sind aber weit vorne.

Jetzt aber sind wir ihnen voraus!“

Hier kommt man zu unserem Rundgang in der Hospitalkirche zu Wetzlar

Nach oben scrollen